Jet-Line e-trade Logo




gartenmoebelkauf

  1. Bitte kontrollieren Sie bei Warenankunft die Verpackung auf Beschädigungen und lassen Sie jegliche Beschädigung sofort durch den Fahrer protokollieren.

  2. In jeder Lieferung befindet sich eine Aufbauanleitung, sollten diese wieder erwarten fehlen, können Sie sich diese unter
    >> Aufbauanleitungen downloaden. (für den Download benötigen Sie eine Zugangskennung, diese wurde Ihnen mit der Versandmail übermittelt.)


pdf Aufbauanleitung für automatischen Fensteröffner für Gewächshäuser


Pflegetipps

Gerne geben wir unsere Erfahrungswerte im Umgang mit unseren Gartenmöbeln an Sie weiter, damit Sie lange Freude mit Ihrem neuen Produkt von Jet-Line haben. Bitte beachten Sie aber, dass wir keine Gewähr für die Anwendung übernehmen können.


Polyrattan

keine aufwändige Pflege nötig

Leichte Verschmutzungen:
Entfernung mit Wasser und einer weichen Bürste oder Lappen.

Reinigungsmittel:

  • milde Reinigungslauge aus Wasser und haushaltsüblichem Reinigungsmittel
  • Kunststoffreiniger
  • Spezielle Antistatik-Sprays gegen statische Auflassungen (in Drogerien erhältlich)

Teak

keine spezielle Pflege nötig

Verwitterung:

Durch einen natürlichen Vorgang, bildet sich eine silberne Patina auf der Holzoberfläche, der den Möbeln keineswegs schadet und ihnen einen eigenen Charakter verleiht.

Pflegemittel:

Möchten Sie den Patina-Effekt nicht, können Sie Ihre Möbel mit einem Spezial-Öl behandeln. Dies sollten Sie 1 - 4x im Jahr wiederholen. Ölen Sie bereits nach, bevor die Ölschicht verschwunden ist, damit die Feuchtigkeit nicht in das Holz eindringen kann. Im Winter sollten Sie die Holzmöbel geschützt, aber nicht zu trocken lagern.


Edelstahl

kaum Pflege nötig

Reinigungsmittel:

Edelstahlreiniger beugt Flugrost vor, bzw. entfernt diesen. Fingerabdrücke können damit ebenso entfernt werden.

Hartnäckige Verschmutzung:

hier kann ein Putzstein helfen


Aluminium

Reinigungsmittel:

Reinigen Sie die Möbel nur mit einfachem Seifenwasser ohne scharfe chemische Zusätze, da diese das Aluminium angreifen können.


Wasserabweisende Gewebe

Sitzkissen können einfach mit Wasser und einer weichen Bürste oder Lappen gereinigt werden. Bei hartnäckiger Verschmutzung hilft eine sanfte Reinigungslauge weiter.


Markisen-Bezüge

  • Groben Schmutz abbürsten, bevor er sich fest ins Gewebe setzt
  • Flecken mit milder Seifenlauge, einer weichen Bürste oder Lappen entfernen
  • Seifenlösung kurz einwirken lassen, dann die kompletten Seifenreste mit klarem Wasser wieder ausspülen
  • Lufttrockung